Freitag, 21. Juni 2013

Instagram-Videos, Facebook-Statistiken und bebilderte Kommentare

Zurzeit tut sich so einiges an medialen Updates. Gerade Instagram und das Mutter-Unternehmen Facebook haben ein paar Sachen erneuert. Über Google+ will ich gar nicht reden, denn dort wird seit gefühlten Monaten nichts anderes getan außer ständig Dinge zu ändern (egal ob das Nutzer-Erlebnis dadurch besser oder schlechter wird).

Instagram mit Videofunktion.

Der Bildernachrichtendienst und Facebook-Tochterunternehmen Instagram kann jetzt auch bewegt: eine Videobearbeitungsfunktion wurde ergänzt. Könnte ich Instagram auf meinem Smartphone benutzen, freute es mich.

Facebook: Open Graph, Statistiken und Bildkommentare.

Für die SM-Manager interessant: Die Facebookstatistiken für Seiten werden überarbeitet und bald neue Inhalte anzeigen.Ebenso wird Open Graph stark erweitert und ausgebaut (bspw. Vorschaulinks können so besser gestaltet und optimiert werden).

Für Kommentatoren: Ab sofort können auch in Kommentaren Bilder eingefügt werden. Bei vielen Posts habe ich das durchaus schmerzlich vermisst. Vorschaulinks gibt es schon seit einiger Zeit. Da sind bebilderbare Kommentare nur die logische Weiterführung.