Montag, 16. Juni 2014

The Walking Dead Blood Store: Clevere Marketing-Idee für mehr Blutspenden

Die Zombie-TV-Serie The Walking Dead ist verdammt beliebt und unterhält eine weltweite Fangemeinde. Das haben die Macher zum Anlass genommen, mit einer cleveren Marketing-Idee für mehr Blutspenden zu sorgen.

Der Blood Store, zuerst eröffnet in Lissabon in Portugal, verkauft Fanartikel der Serie. Bezahlt wird aber nicht mit Geld, sondern mit Blut. Die Erlöse in Form von gespendeten Blut kommen dem Gesundheitssystem zugute - und die Fans bekommen ihre Produkte gratis.

Ein Faust'scher Pakt der etwas anderen Art.

Das folgende Video erklärt das Prinzip (es sind auch ein paar Ausschnitte aus der Serie vorhanden, wer also Zombies und Gore nicht so mag, sollte die erste halbe Minute überspringen):