Donnerstag, 20. August 2015

Adios, Hola! Warum man Hola Better Internet sofort löschen sollte und welche Proxy-Alternativen es gibt.

Es gibt verschiedene Unblock- oder Proxy-Software da draußen. Hola ist ein bekanntes, aber gefährliches Addon, welches sich als einfacher Proxy tarnt, aber im Grund ein primitives Botnet aufbaut - so berichtet adios-hola.org und bietet ein Webtool zum Scannen und einen Guide zum Entfernen der Software.
Aus eigener Erfahrung kann ich Adios Hola empfehlen und von der Nutzung von Hola nur abraten!

Wozu sind Proxys gut?

Proxy-Software ist dazu da, Länderkennungen zu umgehen. Viele Websites aus den USA (Netflix, Hulu etc.) oder UK (BBC iPlayer etc.) verhindern das Anschauen ihrer Inhalte außerhalb der Länder. Außerdem gibt es viele Staaten - China, Nordkorea, Syrien oder (immer mal wieder) die Türkei -, welche ihren Bürgern keinen Zugriff auf bestimmte Websites wie YouTube oder Twitter geben.

Außerdem möchte man als Nutzer gelegentlich auch schlicht unerkannt im Netz sein und nicht jeder Website mitteilen, mit welcher IP-Adresse, Herkunft und Bildschirmauflösung(!) man unterwegs ist. Das ist für Journalisten, Blogger oder auch normale Urlauber in o.g. Ländern wichtig und kann die nötige Motivation geben, sich mit Proxys zu beschäftigen.

Software-Alternativen zu Hola

Es gibt eine Auswahl guter Proxys, mit denen man Beschränkungen umgehen kann:
 Es gibt noch viele weitere, doch diese werden recht wohlwollend erwähnt.